"Kumpan ist unsere gelebte Vision einer grünen, vernetzten Mobilität der Zukunft!"

Patrik Tykesson

Die drei Gründer und Brüder Tykesson von Kumpan electric in Remagen

Was macht uns aus?

Die e-bility GmbH wurde 2010 von den Brüdern Patrik, Daniel und Philipp Tykesson gegründet – seitdem sind wir mit Leidenschaft und Herzblut dabei, das Thema E-Mobilität voranzutreiben und leistungsfähige E-Roller zu produzieren. Zuhause, in Remagen!

  • Hochwertige Roller aus eigener Produktion

    Elektroroller fahren ist ein tolles Fahrgefühl – mit einem Kumpan wird es unvergleichlich. Wir designen unsere Fahrzeuge und entwickeln die technischen Innovationen selbst. Die Leidenschaft, mit der wir dies tun, möchten wir in jedem von euch entfachen. Das Kumpan-Lächeln nach jeder Fahrt ist unser Kundenversprechen.

  • Familienunternehmen der  1. Generation.

    Teamarbeit steht für uns Kumpane an erster Stelle. Dazu zählen für uns Integrität, Zuverlässigkeit, Respekt und Nachhaltigkeit. Es ist uns wichtig, unsere Ziele gemeinsam und durch unsere persönliche Nähe zu Partnern und Kunden zu erreichen. Hinter Kumpan stehen Menschen wie Du und ich und kein seelenloser Großkonzern. Wir bleiben authentisch und stehen zueinander.

  • Innovation und Technik

    Die Zukunft der Mobilität auf umweltfreundliche Weise aktiv gestalten – sodass 2030 mehr Elektroroller als benzinbetriebene Roller auf europäischen Straßen fahren. Damit das Realität wird, entwickeln wir unsere Kumpane stetig weiter und forschen an neuen Ideen und Technologien, um noch besser zu werden. In unseren Rollern stecken Herzblut, ausgeklügelte Ingenieurskompetenz und neueste Technologien.

Moped Elektroroller Skizzen

Die Zukunft der Mobilität ist leise und grün.

Kommt mit auf unsere Reise in eine enkelfreundlich gestaltete Zukunft mit individuellen, nachhaltigen Mobilitätslösungen für alle!

  • Smart, sauber
    und geräuschlos.

    Mit unseren Kumpanen beweisen wir, dass Fahrspaß und verantwortungsvolle Mobilität perfekt zusammenpassen. Unsere Kumpane stoßen kein CO2 aus, „tanken“ nur Strom und haben eine Geräuschkulisse von Blättern im Wind. So wollen wir zur Reduzierung von CO2-Ausstößen beitragen und den Verkehrslärm mindern.

  • Ideen für die Stadt von Morgen

    Der Stadtverkehr ist oft aufreibend: Oft kommt man nur im Schritttempo voran, steht an Knotenpunkten lange im Stau. Erreicht man seine Destination geht die hoffnungslose Parkplatzsuche los. Die Alternative: Häufig verspätete, häufig überfüllte Öffentliche Verkehrsmittel, die einen nicht ans Endziel sondern nur in die Nähe bringen. Hier bieten wir Abhilfe mit E-Rollern die volle Flexibilität und Individualität bieten – und schneller ans Ziel kommen!

  • Nachhaltigkeit ist nicht nur ein PR-Wort

    Wir hören nicht beim Antrieb auf. Wir setzen auf emissionsfreie Fahrzeuge, ressourcenschonende Produktion, kurze Lieferwege (90% unserer Fahrzeugteile kommen aus Europa!) und Nachhaltigkeit auch beim Akku-Recycling.

Skizzen von einem Kumpan Elektroroller mit Bleistift

Keine Unbekannten – unser Investorenkreis.

Für die erfolgreiche Umsetzung unserer Ziele konnten wir renommierte Investoren gewinnen: Dazu gehören unter anderem Peter Carlsson (ehemaliger Tesla-Manager und CEO von Northvolt), die auf nachhaltige Investments spezialisierte 4L Vision mit Ralph Suikat an der Spitze, EIT InnoEnergy, ein großer europäischer Investor in nachhaltige Energieinnovationen, der vom European Institute of Innovation & Technology unterstützt wird. Im Jahr 2016 konnten wir zudem über die Platform Companisto eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne abschließen. Im Zuge unserer letzten Finanzierungsrunde Ende 2019 übernahmen wir das Start-up Scrooser aus Berlin, welches den „elektrischen Monsterscooter“ (Zitat des Start-up Magazins Gründerszene) produziert.

Wer wir sind – 3x Tykesson.

Die Brüder Tykesson sind Halb-Schweden und somit wurde ihnen die Nähe zur Nachhaltigkeit quasi schon in die Wiege gelegt. Anfang 2010 dachten sich Patrik, Philipp und Daniel Tykesson, dass es auf den Straßen dieser Welt im Rollersektor noch Luft nach oben gibt: Mehr Fahrspaß, ein cooler Look und natürlich Umweltfreundlichkeit! Sie gründeten Kumpan electric.

  • Gründer Kumpan E-Roller Patrik Tykesson
    Patrik Tykesson

    Patrik Tykesson, ist der älteste der Tykessons. Ein eigenes Unternehmen zu führen, wurde ihm bereits in jungen Jahren von seinem Vater vorgelebt. Um sich den Traum zu verwirklichen, absolvierte Patrik nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann ein Diplomstudium an der ISM in International Business Administration. Längere Auslandsaufenthalte in Asien und Afrika, sowie in mehreren europäischen Ländern bereiteten ihn schließlich auf die Führung eines international agierenden Unternehmens vor.

  • Gründer Kumpan E-Roller Daniel Tykesson
    Daniel Tykesson

    Daniel Tykesson, der zweite im Bunde, lebt mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn in Köln und pendelt mit Bahn und Kumpan-Tretroller zu unserer Zentrale in Remagen. Daniels Motivation, die E-Mobilität auf den Straßen der Welt weiterzuentwickeln, hat sich mit der Geburt seines Sohnes noch gesteigert! Er kümmert sich um die Finanzen, worauf ihn unter anderem das Masterstudium an der Lund University mit Schwerpunkt Finance bestens vorbereitet hat.

  • Gründer Kumpan E-Roller Philipp Tykesson
    Philipp Tykesson

    Philipp, der jüngste Tykesson ist als 3. Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb zuständig. Wie passend, dass er genau diesen Schwerpunkt bei seinem Studium an der ISM gewählt hatte! Philipp überzeugt im Berufsleben mit seiner lockeren, sportlichen und gelassenen Art. Nicht nur bei Kumpan, sondern auch privat ist er für das Thema „Dream big“ zuständig: Neben einer Ozeanüberquerung im Segelboot träumt er von einem ausgedehnten Roadtrip auf der Route 66 – natürlich auf einem Kumpan!

Interesse, mehr zu erfahren?

Wir freuen uns immer über neue Partnerschaften, Kooperationen oder Händleranfragen. Einfach schreiben und wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Kumpan kontaktieren

Kumpan e scooter