·
54i Serie, Kumpanions

Unsere Kumpanions – Werner Liebig

Ab sofort möchten wir euch hier unsere Kumpanions vorstellen: Das heißt die Menschen, die zum Teil schon seit Jahren und über viele Kilometer hinweg mit einem Kumpan-Roller unterwegs sind. Für den Anfang dieser Serie können wir uns niemand besseren vorstellen als unseren treuen Kunden, Werner Liebig, mit seinem wunderschönen 1954 L in Bordeauxrot - quasi schon Teil des Teams ;-)
1. Seit wann fährst Du Deinen Kumpan?

Der E-Roller von Kumpan ist seit Oktober 2016 mein treuer Begleiter.

2. Für welche Aktivitäten nutzt Du Deinen Roller?

Mein Kumpan kommt oft zum Einsatz, ob für kleinere Besorgungen, wie morgens zum Bäcker oder zum Einkaufen in den Biohof, aber auch für Ausflüge in die Bonner City, an den Rhein oder zu Freunden – auf ihn kann ich immer zählen. Sogar für weitere Strecken, wie ins Büro nach Köln, welches ca. 30 km entfernt ist, nutze ich gern meinen E-Roller

3. Hast Du Dich bewusst für einen Elektroroller entschieden? Und falls ja, warum?

Ja, ich habe mich bewusst für einen Elektroroller entschieden, da mir Nachhaltigkeit und Umweltschutz wichtig sind. Außerdem finde ich super, dass Elektroroller schön leise sind.

4. Welches Modell fährst Du?

Ich fahre einen Kumpan 1954L in einem wunderschönem Bordeauxrot.

5. Wie bist Du auf Kumpan gekommen und warum hast Du Dich für uns entschieden?

Zum ersten Mal bin ich auf Kumpan electric durch ein Plakat in Remagen aufmerksam geworden. Das hat mich neugierig gemacht – deshalb habe ich mich Zuhause sofort an den PC gesetzt und die Homepage besucht. Zufällig habe ich inzwischen auch ein günstiges Angebot in Aachen gesehen, für das ich mich letztendlich aber aus mehreren Gründen nicht entschieden habe. Zum Beispiel hatte der Roller einen Bleiakku, was für mich nicht in Frage kam. Deshalb sind wir zu Kumpan nach Remagen gefahren und haben eine kleine Probefahrt gemacht – der Kumpan-Roller hat mich auf Anhieb so überzeugt, dass ich ihn danach sofort gekauft habe. Ein weiteres Plus, welches mir aber erst im Nachhinein aufgefallen ist: Der Roller ist extrem wartungsarm.

6. Was war Dein bislang schönstes Kumpan-Erlebnis?

Da gibt es sehr viele und die möchte ich nicht in eine Reihenfolge bringen, da es immer wieder schöne Momente gibt und sei es der kurze Plausch mit einem wartenden Menschen vor der Bäckerei.

7. Beschreibe Dein Kumpan-Gefühl in einem Satz.

Wir lieben das Gefühl von Freiheit und positiver Zukunft.

Gefällt Dir der Artikel? Jetzt teilen: