·
1954 Ri, Kumpan News, MissBonneBonne, Probefahrt, Rollertest, Stadtverkehr

MissBonneBonne testet unseren Elektroroller!

Vier Wochen lang hatte MissBonneBonne das Vergnügen, mit einem Kumpan kreuz und quer durch Bonn zu rollen. Jetzt berichtet sie über ihre umfangreiche Testfahrt!
MissBonneBonne auf E-Roller

MissBonneBonne – glücklich auf dem Kumpan!

Jana – besser bekannt als MissBonneBonne – war sichtlich traurig, als wir den Roller wieder in unseren Transporter schoben: Leider musste „ihr“ E-Roller sich auf den Rückweg nach Remagen machen.  Jana hat vor allem die Flexibilität , die ihr der Kumpan bot, genossen: „Ich finde es einfach super, dass man mit dem Roller so unkompliziert unterwegs ist. Man findet immer einen Parkplatz, was eine ganz neue Erfahrung in der Stadt ist“. Gerade für kleine Erledigungen wie dem morgendlichen Weg zum Bäcker, in die Eisdiele oder zur Arbeit sind unsere kleinen Flitzer perfekt geeignet. Kein Stau, keine Parkplatzsuche und auch noch der erfrischende Fahrtwind im Gesicht. „Man fühlt sich immer ein bisschen wie im Urlaub“, schwärmte Jana nach ihrer ersten ausführlichen Probefahrt.

 

Perfekt für die Kurzstrecke

Gemeinsam mit ihrem Mann nutzte MissBonneBonne den Roller besonders für kurze Fahrten – schnell raufgeschwungen und kurze Zeit später war sie am Ziel: „Man kommt schnell durch und an sich gibt das den Wegen, die man zurücklegt, eine ganz besondere Leichtigkeit“, lautete ihr Fazit. Janas Roller war während der Testfahrt mit zwei Akkus ausgestattet, ein dritter war gar nicht nötig. Auf unsere Frage, ob sie in irgendeiner Form Reichweitenprobleme hatte, antwortete Jana: „Überhaupt nicht, wir haben immer wieder fleißig geladen und sind überall gut angekommen“. Vor allem unsere 45-km/h-Roller sind für die Nutzung in der Stadt ausgelegt. Jana hat es genau richtig gemacht. Kurze, spontane Strecken in der Stadt mit dem Roller, Langstrecken eher im Auto.

 

MissBonneBonen fährt Kumpan electric 1954 Ri

 

Fahrspaß im Stadtverkehr

MissBonneBonne hat die Fahrten sichtlich genossen, das Fahrgefühl beschreibt sie sehr schön bildlich: „Super entspannt, kein Fahrgeräusch, leichte Bedienung, man hat immer eine Prise Fahrtwind im Gesicht und immer ein bisschen Urlaubsfeeling“. Gleichzeitig hatte sie auch großen Spaß daran, die überraschten Blicke von Passanten zu beobachten, als sie flüsterleise an ihnen vorbeirollte: „Für Fußgänger war man auf dem Roller eher ein Hingucker. Wie auch vor unserem Büro, wo sich der Roller super als Dekoration gemacht hat, wenn er gerade mal nicht gefahren ist. Passt einfach zum urbanen Lifestyle“.

 

MissBonneBonne 1954 Ri mit Helm

 

Kurz gesagt: Die Probefahrt von Jana und ihrem Liebsten war ein riesiger Erfolg, denn ihr Partner wurde auch im Handumdrehen zu einem Kumpan-Fan. Sie konnten die leise, emissionsfreie Fortbewegung gemeinsam erleben und zeigen sich positiv überrascht! Wir freuen uns, den beiden eine schöne Zeit mit dem Kumpan geschenkt zu haben! Du willst noch mehr von ihren Eindrücken lesen? Dann wirf doch einen Blick in ihren eigenen Blog!

MissBonneBonne sitzt auf Kumpan electric 1954 Ri

Wenn Du auch einmal ausprobieren möchtest, ob ein Kumpan das Richtige für dich ist, sichere dir einfach eine kostenfreie Probefahrt!

Gefällt Dir der Artikel? Jetzt teilen: