·
Optional, Unkategorisiert

Jobroller – E-Roller Leasing über den Arbeitgeber

Mit dem Eleasa DienstRoller Leasing und Kumpan kommt jeder auf seine (geringen 😉) Kosten. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber können von den vielen Vorteilen des Jobscooter Leasings profitieren.
E-Roller Leasing über den Arbeitgeber

Die Vorteile eines E-Roller Firmenleasings für Arbeitnehmer:

Kumpan Elektroroller sind eine günstige und nachhaltige Alternative zum Auto. Kostspieliges Tanken ist passé und auch die meisten Wartungen fallen, dank kaum relevanter Verschleißteile, weg. Innenstadtfahrverbote und Umweltzonen sind mit unserem rein elektrischen Roller ebenfalls kein Problem mehr. Somit habt ihr ein zukunftsorientiertes Fahrzeug an eurer Seite, völlig leise und ohne Emissionen. Auch die nervige Parkplatzsuche fällt weg, denn unsere E-Roller sind wendig und platzsparend, sodass du immer eine Parklücke findest.
Kumpan steht für Made in Germany, Qualität, mordernste Technik und Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit unserem Partner Eleasa können wir dir ein einzigartiges Komplett-Paket anbieten.

Zusätzlich könnt ihr eine Menge Geld sparen. Der Kumpan 54i:nspire beispielsweise ist mit dem Leasing über Eleasa, im Vergleich zum Kaufpreis mehr als 1000 € günstiger.

 

Die Vorteile eines Firmenroller Leasings für Arbeitgeber:

Aber auch für Arbeitgeber gibt es gute Argumente sich für ein Dienstroller Leasing zu entscheiden. Nicht-monetäre Werte spielen für Arbeitnehmer eine immer größer werdende Rolle. Unsere Elektroroller bieten dabei einen nicht zu vernachlässigenden Benefit für die Mitarbeitergewinnung und -bindung und können ebenfalls als CSR-Maßnahme genutzt werden. Zusätzlich sparen sich Arbeitgeber durch die Gehaltsumwandlung einen Teil der Lohnnebenkosten.

 

Wie genau funktioniert das E-Roller Leasing mit Eleasa?

Über unser Partnerunternehmen werden die Kumpan E-Roller direkt an das Unternehmen verleast. Dort werden sie dann den Mitarbeitern als Sachbezug zur uneingeschränkten Nutzung überlassen. Die monatlichen Leasingraten werden anschließend vom Bruttolohn abgezogen. Dabei spart ihr als Arbeitnehmer bis zu 35% im Vergleich zum Kaufpreis.
Das Beste daran: ihr und eure Kumpan E-Roller seid immer optimal geschützt! Die E-Roller sind gegen fast alle Schäden geschützt und sogar im Falle eines Diebstahls abgesichert. Die Versicherung greift auch in Reparaturfällen, wie zum Beispiel nach einem Unfall oder Vandalismus. Dieser Rundum-Schutz ist bis zum 30. Vertragsmonat inklusive. Zusätzlich gibt es für die Arbeitgeber einen Ausfallschutz. Dieser beinhaltet die Rücknahme des E-Rollers bei einer Arbeitsunfähigkeit, Kündigung oder Elternzeit ab dem 10. Monat. Genaueres dazu findet ihr auf unserer Webseite.

 

Grafik zum Ablauf eines Jobrollers
Gefällt Dir der Artikel? Jetzt teilen: